…grün, grün, grün, ist alles, was ich hab‘

In einer feierlichen Einweihungsfeier versichert sich das Gymnasium am Schloss seines Leitbildes

Saarbrücken, 25. Juli 2014. 6:45 Uhr: Hektisches Treiben in den Gängen des Schlossgymnasiums. Schüler und Lehrkräfte bewegen sich laufend durch die Gänge. Räume füllen sich mit voluminösen Farbklecksen. 8:00 Uhr: Schüler versammeln sich im Freien, vor dem Schulgebäude. Musik erklingt. Dann gespannte Stille. Man sieht die Schüler und das Kollegium des Gymnasiums am Schloss. Der Schulleiter Peter Geckeis begrüßt darüber hinaus den Regionalverbandsdirektor Peter Gillo und den Leiter des Fachbereichs für Soziales, Gesundheit und Bildung, Arnold Jungmann, die Fachdienstleiterin des Schulverwaltungsamtes, Kerstin Theobald, sowie Kerstin Blum aus dem Bauamt des Regionalverbandes Saarbrücken und Ingwardt Tauchert, den Vorsitzenden des Förderkreises. Erhebendes scheint im Schwange zu sein. Die Menschenmenge verlagert wie auf ein geheimes Zeichen hin ihre Position. Nun erheben ausgewählte Redner ihr Wort. Zunächst spricht der Regionalverbandsdirektor Peter Gillo über die Bedeutung einer homogenen Schulgemeinschaft als Bedingung dafür, dass Schule gelingt. Ihm folgt der Vorsitzende des Förderkreises, Ingwardt Tauchert, der ebenfalls seiner Begeisterung Ausdruck verleiht, dass unermüdlich und in manch zusätzlicher Stunde die Schulgemeinschaft sich zusammengefunden hat, um über ihr Leben und Arbeiten in der Schule nachzudenken. Schließlich meldet sich die Schülerin Jule Schlimmer (10a1) zu Wort; sie verweist auf die organisatorischen und baulichen Veränderungen, die im noch laufenden Schuljahr 2013/14 anstanden und die allesamt darauf abzielen, die bestehende Schulgemeinschaft noch lebendiger zu gestalten. Und dann ist es soweit: Peter Geckeis und Peter Gillo setzen mit dem Schnitt einer Schere eine ausgeklügelte Apparatur in Gang. Ein blauer Vorhang fällt raschelnd zu Boden und zum Vorschein kommt ein kunstvoll arrangiertes Ensemble von insgesamt zwölf 5-eckigen Einzeltafeln, deren Layout von Martina Sonnenrein (Mitglied der Schulentwicklungsgruppe Lehrer/Eltern/Schüler) stammt: das Leitbild des Schlossgymnasiums. Dabei handelt es sich um zwölf essentielle Leitsätze der Schulgemeinschaft, die gemeinsam aufgestellt wurden und Lehrer sowie Schüler, aber auch alle weiteren Besucher des Gymnasiums, zu ständiger Reflexion einladen: Vertrauen und Wertschätzung des Anderen, individuelle Förderung und die ständige Bereitschaft, sich weiterzuentwickeln.

Mehr lesen…

Gelungene Schülerehrung am letzten Schultag 2013/2014

Man kann nur staunen über das bewundernswerte Engagement Schüler und die Vielfalt der Talente am Gymnasium am Schloss. Am letzten Schultag wurden all diejenigen geehrt, die sich im vergangenen Schuljahr besonders hervorgetan haben.

Wer hätte gedacht, dass sich in Unter-, Mittel- und Oberstufe am Schloss jeweils einen Preisträger von Gedichtwettbewerben auf Landes- bzw. sogar Bundesebene befindet? Und gleich drei Schülergruppen haben englisch-sprachige oder französisch-sprachige Filme gedreht und Preise dafür gewonnen. Unter den Sportskanonen ist ein Rekordhalter: er hält den Saarlandrekord über 200 m Delphin . Im Bereich Musik haben acht Schüler entweder bei „Jugend Musiziert“ auf Landes- oder Bundesebene 1. und 2. Plätze belegt oder Förderpreise erhalten!

Die Musical-AG hat nunmehr seit zehn Jahren überaus erfolgreiche Musicals veranstaltet. Insgesamt sechs Schüler haben sich bundesweit in Berlin mit der Gruppe „iMove“ unter 60 Gruppen mit der Produktion „Cage“ im Tanzen qualifiziert.

Auch das soziale Engagement kommt nicht zu kurz. Eine AG hat in diesem Jahr in ihrer Freizeit Besuche in Altenheimen durchgeführt. Seit diesem Schuljahr wurde auch die „älteste Schülerzeitung im Saarland“, die Tangenten, mit zwei umfangreichen Ausgaben wiederbelebt.

Die Schülerehrung fand auch dieses Jahr wieder bei Sonnenschein und in Anwesenheit der gesamten Schulgemeinschaft auf dem Schulhof statt. Die SV führte durch das Programm in Begleitung unserer Band „Sometimes Complete“. Sie dankten, im Namen aller, dem Förderkreis des Gymnasiums am Schloss, dem Lions Club Saarbrücken-St. Johann und Camera 2 für die Unterstützung sowie allen Klassen und Lehrern für die Vorschläge zur Ehrung.

Mehr lesen…

“South Pacific” in Originalatmosphäre

6 Vorstellungen von “South Pacific” liegen hinter uns – alle vor ausverkauftem Haus und einem begeisterten Publikum. Die steigenden Temperaturen außerhalb blieben auch im Saal nicht unbemerkt, so dass wir die letzten Vorstellungen bei tropischen Klima dem Handlungsort des Stücks entsprechend präsentieren konnten.
Danke an die über sich hinaus wachsenden Schüler auf der Bühne! Danke an die schöne Musik! Danke an das starke Technikteam! Danke an die Ehemaligen für ihren Besuch und ihre schönen Texte im Programmheft!
Ein besonderer Dank geht an die vielen unterstützenden Eltern und last but not least an Suzanne Dowaliby für ihre aufopferungsvolle und professionelle Arbeit!
Auf ein Neues im nächsten Jahr!

Matthias Ernst

Fotos: Manfred Glaub

 

Mehr lesen…

Bundesjugendspiele – Sportfest

Am Dienstag, dem 22. Juli, fand wieder ein Sportfest für unsere Schüler auf dem Sportplatz Bellevue statt. Die Fachschaft Sport und die Schüler der Jahrgangsstufe 11 organisierten für die jüngeren Schüler die Bundesjugendspiele. An mehreren Stationen durften die Schüler ihre Leistungen im Weitsprung, im Weitwurf und im Sprint unter Beweis stellen.

Während die Sieger- und Ehrenurkunden geschrieben wurden, verweilten die Schüler noch bei den Spaßspielen Tauziehen, Sackhüpfen und Eierlauf. Die Schülervertretung überreichte am Ende die Urkunden an diejenigen Schüler, die die meisten Wettkampfpunkte sammelten. Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung mit Sonnenschein, schwitzenden und lachenden Schülern.

 

Falk Machwirth

Mehr lesen…

The Royal Jugglers gewinnen Talentwettbewerb der Püttlinger Musikschule

The Royal Jugglers überzeugten, wie die Jury erläutert, durch ihr professionelles Auftreten, das selbstbewusste Moderieren, die Performance und den tollen Kontakt zum Publikum.

Der Musictrain-Preis ist ein Konzert im Püttlinger Bahnhof (Freitag, 25. Juli, 18.30 Uhr), ein Preisgeld von insgesamt 500 € und eine Tonstudioaufnahme.

Herzlichen Glückwunsch!

Hier finden Sie den Artikel der Saarbrücker Zeitung vom 27. Juli 2014 als PDF.

Matthias Ernst

 

Gelungener Kennenlernnachmittag der neuen 5er-Klassen

Am vergangenen Mittwoch, dem 16. Juli fand von 16 – 19 Uhr der Kennenlernnachmittag der neuen 5er-Klassen statt. Insgesamt 64 Schüler wurden mit ihren Eltern von Schulleiter Herrn Peter Geckeis an ihrer neuen Schule begrüßt und konnten ihre Klassenlehrer sowie die neue Schule kennenlernen.

Nach der Begrüßung durch Herrn Geckeis wurden die Schüler ihren Klassenlehrern Frau Betz (Kl. 5a1), Frau Wendt (Kl. 5b2) und  Herrn Dilk (5b1) zugeteilt. In ihren zukünftigen Klassenräumen fand dann das erste Kennenlernen untereinander statt, ehe danach in Workshops Einblicke in verschiedene Fächer gegeben wurden: Eine Sporteinheit wurde von Frau Budinger in der Turnhalle durchgeführt, Kunstunterricht gab es bei Frau Kaschowitz zu sehen und Musizieren war mit Frau Weber angesagt.
Währenddessen hatten die Eltern Zeit, bei Kaffee und Kuchen mit den Klassenlehrern in Kontakt zu treten und sich auszutauschen.

Alles in allem war es eine runde Veranstaltung, für deren Gestaltung allen daran Beteiligten ein Dank gilt!

Die neuen 5er-Klassen heißen wir herzlich willkommen an ihrer neuen Schule und wünschen ihnen einen guten Start am Gymnasium am Schloss!

Text: Benedikt Hoster

 

Mehr lesen…

Gelungener Berufs-Informationstag für Klassenstufe 11

Am Dienstag, dem 15. Juli 2014 kam es an unserer Schule zum ersten Mal zu einem Berufs-Informationstag für die Klassenstufe 11. Nach der Begrüßung durch Schulleiter Herrn Geckeis und Oberstufenleitung Frau Hallauer-Lang, die neben Herrn Späder den Berufs-Orientierungstag organisierte, referierte Frau Nadine Cwikla von der Studienberatung der Universität des Saarlandes über die verschiedenen Studienmöglichkeiten nach dem Erlangen des Abiturs und klärte dabei fachkompetent alle wichtigen Fragen zum Studium allgemein (Dauer, Abschlüsse, Finanzierung etc.).

Den Schülern wurden danach verschiedene Expertenvorträge angeboten, die sie über Studien- und Berufsgänge und auch Alternativen wie „Work & Travel“ informierten. Im Anschluss an jeden Vortrag gab es die Gelegenheit für individuelle Fragen, von denen die Schüler rege Gebrauch machten.

Der Tag war für ein voller Erfolg und soll im kommenden Jahr wiederholt werden.

Vielen Dank an alle Referent, Frau Hallauer-Lang und Herrn Späder für die Organisation, sowie die 11er-Schüler, die durch ihr Interesse und ihre aktive Teilnahme dafür sorgten, dass es eine rundum gelungene Veranstaltung war.

 

 

Mehr lesen…

„Jetzt ist Sommer […], egal was passiert, Sommer ist was in deinem Kopf passiert“…

Rückblick auf ein außerordentliches und gelungenes Sommerkonzert

Das diesjährige Sommerkonzert der Orchester und Chöre des GaS wurde organisiert und geleitet von Frau Weber (Orchester) und Frau Simmler (Chor) und stand unter dem Motto „Sommer, Sonne, Regenschauer“. Vielleicht hätten wir letzteres im Titel weglassen sollen, weil Petrus dies scheinbar als Einladung verstand, uns Regen zu schenken… :) Während des Konzerts regnete es auch ordentlich, aber zum Glück hatte es sich gegen Ende des Konzerts ausgeregnet und so fiel das anschließend geplante SommerFEST auf dem Hof dann nicht ins Wasser…
Mit dem ältesten in der europäischen Musikgeschichte überlieferten Beispiel der mehrstimmigen Kompositionstechnik und aus dem 13. Jahrhundert stammenden Kanon “Sumer is icumen in” eröffneten alle Beteiligten (das Publikum umringend) das Sommerkonzert und ließen die Aula erklingen.

Das Nachwuchsorchester eröffnete seinen Part mit dem „Großen Tor von Kiew“ von Modest Mussorgsky und spielte anschließend ein von Frau Weber arrangiertes Regenmedley. Der Eltern-Lehrerchor sang Fanny Hensels „Dämmernd liegt der Sommerabend“ und den „Parkplatzregen“ von Oliver Gies in einem Arrangement von Stefan Kalmer. Der Heartchor besang mit „Raining Men“ von den Weather Girls eine ganz andere Seite von dem, was es alles regnen kann.
Die Fantasie des Publikums war gefragt als der Karneval der Tiere von Camille Saint-Saëns erklang. Ein eigens für dieses Werk zusammengestelltes Kammerorchester unter Leitung von Frau Weber zauberte in den Köpfen der Zuhörer eine Sommerwiese mit den verschiedensten Tieren hervor. Ein herzlicher Dank geht an dieser Stelle noch einmal an Daniel Winkel, einen ehemaligen Schüler unserer Schule, der inzwischen Klavier an der Hochschule für Musik Saar studiert und einen Teil der Klavierparts übernahm, da einer der Hauptpianisten leider erkrankt war.
Zum Schluss sang der Heartchor begleitet vom Nachwuchsorchester den Hit, mit dem die Wise Guys 2001 groß herauskamen, “Jetzt ist Sommer“, um klarzustellen, dass „egal ob man schwitzt oder friert“, der Sommer in erster Linie in unserm Kopf passiert :) … wie wahr …

Mehr lesen…

Feierliche Einweihung der Leitbildtafeln mit großer Luftballonaktion am letzten Schultag

Was lange währt… Nachdem alle Parteien der Schulgemeinschaft über einen längeren Zeitraum hinweg sich mit dem Leitbild der Schule und den zugrunde liegenden Werten beschäftigt haben, können wir nun das Ergebnis für alle sichtbar präsentieren: die Leitbildtafeln. (Dem genauen Beobachter wird nicht entgangen sein, dass auf unserem Schulhof seit vergangenem Freitag ein Gerüst steht, welches dazu dient, die Konstruktion an der Wand anzubringen.) Wie ihr wisst und auch schon im Hausaufgabenheft gesehen habt, handelt es sich bei dem Leitbild um zwölf Leitsätze, die für uns alle an dieser Schule von tragender Bedeutung sind und mit Blick in die Zukunft eines jeden von uns Orientierung sein sollen.

…wird schließlich gut, denn endlich ist es soweit: Am 25. Juli 2014 um 8.00 Uhr findet in Anwesenheit des Regionalverbandes, des Fördervereins und der Presse die feierliche Einweihung der Leitbildtafeln statt. – Selbstverständlich sind auch die Eltern recht herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. – Die ersten Ergebnisse der laufenden Schulhofumgestaltung (Boulderwand, Sitzgruppe) sollen in diesem Zusammenhang ebenfalls gefeiert werden; umrahmt wird die Veranstaltung von der Jazzcombo „Sometimes Complete“. UND

…für diesen Anlass haben wir uns etwas Besonderes überlegt: im Anschluss an die offiziellen Reden und die feierliche Enthüllung werden wir alle gemeinsam Luftballons steigen lassen, an denen eine Postkarte hängt, auf der unser Leitbild gedruckt ist und damit geht bzw. fliegt das Leitbild des Gymnasiums am Schloss „in die Welt“.

Mehr lesen…

17. Blue Date Sommerfest

Am kommenden Sonntag (20. Juli, 17.00 Uhr) findet das 17. Blue Date Sommerfest auf unserem Schulhof statt. Mit dabei sind die Percussionisten von Fedor Pordranski “Groovin’ Elements”, die Nachwuchsband “Time Out”, die Rock-Combo “The Royal Jugglers” und die Jazzformation “Sometimes Complete”.

Die Schulbigband “Blue Date” hat als Vorbereitung einen Workshop in der Landesakademie Ottweiler absolviert. Von diesem Workshop haben wir ein paar Bilder mitgebracht…

 

Matthias Ernst

Mehr lesen…
Nächste Seite
Mit dem Verbleiben auf der Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies zur Verbesserung des Benutzererlebnisses einverstanden.
Tooltip-Text nicht geladen